Rezepte

Erdbeeren mit Matcha-Schokolade

8. März 2018

Schokolade und Erdbeeren – das ist mein persönlicher Himmel auf Erden! Eine unglaublich verführerische Kombination! 

Seit wann gibt es eigentlich das ganze Jahr über Erdbeeren (und natürlich auch Himbeeren, Blaubeeren etc.) im Supermarkt zu kaufen? Das war doch nicht immer so!? Haben wir nicht immer sehnsüchtig die Frühlingsmonate abgewartet und uns riesig gefreut, wenn endlich die ersten Blaubeeren im Marktkörbchen lagen?
Ich weiß nicht, seit wann genau, aber irgendwie hat sich das geändert!
Auch, wenn die Erdbeeren, die es im Winter zu kaufen gibt, nichts mit den sonnengeküssten Sommerfrüchten zu tun haben, sind sie doch, wenn auch nur ab und zu, eine willkommene Überbrückung, bis es wieder richtig los geht!

Matcha-Schokolade

Schokolade mit Matcha gibt es mittlerweile auch immer öfter schon fertig zu kaufen. In dieser Variante habe ich das Matcha-Pulver allerdings einfach unter die geschmolzene, weiße Schokolade gerührt. Das ist wirklich eine himmlische Kombination, sage ich Euch! 

Hier findet Ihr meine benutzten Werkzeuge.
Ich verlinke Euch direkt zu Amazon. Solltet Ihr etwas kaufen, bekomme ich eine kleine Provision.
#volletransaprenz 😉
Mir ist wichtig, dass Ihr wisst, dass ich die Produkte tatsächlich nutze und nur das aufliste, was ich wirklich empfehlen kann.

Wasserbad

Erdbeeren mit Matcha-Schokolade
 
Zutaten
  • Erdbeeren
  • Weiße Schokolade
  • 1 TL Matcha-Grünteepulver
Was ist zu tun?
  1. Die weiße Schokolade über einem Wasserbad bei mittlerer Hitze (die Schokolade darf nicht zu sehr erhitzen, sonst wird sie bröckelig) langsam schmelzen lassen.
  2. TL Matchapulver in die Schokolade rühren.
  3. Die Erdbeeren am Grün festhalten und in die Schokolade tunken.
  4. Anschließend auf einem Kuchengitter oder auf Backpapier legen und im Kühlschrank fest werden lassen.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like